Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu

 

Liebe Weilheimerinnen 

liebe Weilheimer,

vor dem Hintergrund vieler Kriegsherde in der Welt, großer Hungersnot in Afrika und der atomaren Bedrohung durch Länder wie Nordkorea, findet seit einigen Jahren  eine  Völkerwanderung nie gekannten Ausmaßes statt.

Hiervon ist seit 2015 auch Europa und vor allem Deutschland betroffen, diese Situation fordert die Politik und auch jeden einzelnen Bürger. Dem unermüdlichen Einsatz vieler unserer Bürger ist es zu verdanken, dass Deutschland nicht unter der Belastung des Flüchtlingsstroms zusammen gebrochen ist. Den vielen ehrenamtlichen Helfern möchte ich an dieser Stelle meinen Dank aussprechen.

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu, die Ergebnisse der Bundestagswahl, das Scheitern der Koalitionsverhandlungen und das Erstarken der „ rechten Kräfte“ in unserem Land, haben zu weiterer Verunsicherung geführt. Die gewählten Politiker müssen sich ihrer Verantwortung bewusst werden und Deutschland wieder zu einem stabilen und berechenbaren Partner für Europa und die Welt machen.

Ich bin überzeugt, dass wir die Kraft haben, alle anstehenden Herausforderungen letztendlich zu meistern.

Ich wünsche Ihnen beim Lesen unserer neuen Ausgabe von „ Servus Weilheim“ viel Spaß und informative Unterhaltung. Sie werden sicherlich viele“ Dinge“ , die sich in Weilheim im Jahre 2017 ereignet haben, wiedererkennen.

Für die anstehende Adventszeit wünsche ich Ihnen besinnliche Stunden, ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018. 

 

Ihr 

Frank Dittmann

CSU Ortsvorsitzender